20 kreative Visitenkarten Designs

Wie viele Visitenkarten bekommt man eigentlich in einem Leben in die nur perifer interessierten Hände gedrückt? Ich weiß es nicht, aber ich bin in Mathe auch miserabel. Wie wäre es, wenn man sich die alle in eine Box legt um alle 6 Monate zu kucken, was „die anderen“ so zu bieten haben?

Wozu sind Visitenkarten überhaupt da? Keiner kann Kontaktdaten komplett im Kopf abspeichern. Die Kapazität käm krass.

Um dem Anderen daran zu erinnen, dass es mich gibt, muss ich also eine ausgefallene, auffallende, umwerfende Visitenkarte überreichen können. Eine gute Visitenkarte muss folgende Materialeigenschaften erfüllen (korrigiert mich bitte, wenn Ihr da anderer Meinung seid):

  1. gut leserlich (große & einfache Schrift, Rot/Grün-Schwäche berücksichtigen, hohe Kontraste)
  2. robust (dicker, am besten wasserabweisender Karton, lichtechte Farben)
  3. geil genuges Aussehen, um eingesteckt zu werden

Wie ist das mit ’nem Foto von sich? Warum sind auf Visitenkarten voll selten Fotos von der vorgestellten Person? Das Foto ist eigentlich enorm wichtig, außer man hat ein Bild oder wenigstens ein Wort auf der Visitenkarte, das die (Dienst-)Leistung des Anbieters perfekt darstellt/beschreibt.

Ich zeige Euch jetzt nicht die besten Visitenkarten, aber sicherlich 20 der kreativsten. Bin gespannt, was Ihr davon haltet!

Farbpalette Künstler Visitenkarte

Die Künstlervisitenkarte sieht aus, wie die Farbpalette eines Malers. Sie hat gestanzte Löcher, um vier Finger hindurchzustecken. Der neue Besitzer wird damit spielen, sich wie ein Maler fühlen und sofort eine emotionale Bindung zur Karte herstellen. Er wird sie wohl nicht so schnell in einen Mülleimer werfen und vielleicht sogar Freunden, Bekannten und Kollegen zeigen.

Briefkuvert Visitenkarte

Ebenfalls eine Visitenkarte die zur Aktion anregt beziehungsweise diese sogar vom Empfänger verlangt.

Katzenschwanz Visitenkarte

Auffällige Visitenkarte durch auffällige Applikation in Form eines hochstehenden Katzenschwanzes. Die Dreidimensionalität lässt das platte Medium greifbarer und damit „echter“ wirken, als gewöhnliche Äquivalente. Gefällt mir persönlich besonders gut.

EAN Strichcode Visitenkarte

Simpel, wenn man lediglich die Telefonnummer weitergeben möchte. Ob die Kontaktdaten im EAN Strichcode gespeichert sind, habe ich nicht geprüft.

Visitenkarten mit Wachssiegel

Von den Visitenkarten mit Wachsiegel wird sich jeder Geschäftspartner wohl gleich zwei geben lassen wollen. Hat man ein Logo, das im Vordergrund stehen soll und schämt man sich nicht der auffälligen Effekthascherei, kommt die Idee sicher richtig. Was zum Anfassen und Fühlen das anschließend zur Aktion zwingt. Wann bricht man heute schoneinmal ein Wachssiegel auf?

Fiberschnur Visitenkarte

Einfach, aber wirkungsvoll. Eine intensive Wirkung muss nicht immer teuer sein.

Filmrolle Visitenkarte

Über den Nostalgiefaktor kann man Gefühle im Menschen ansprechen. Deshalb sind die angedeuteten Super8 Filmrollenstücke eine tolle Idee.

kreisrunde Visitenkarten

Runde Sache. Je nach Größe eventuell unpraktisch, dennoch auffällig.

Plexiglass Visitenkarte

Zweifarbiges, dickes Plexiglas macht einige her. Die Abnutzung der aufgedruckten Kontaktdaten muss allerdings verhindert werden, zum Beispiel durch Druck in ausgefrästen Vertiefungen.

gepraegte handschriftliche Visitenkarte

Vertiefungen sind für diese Visitenkartenvariante besonders wichtig. Archaisch spricht die eingeprägte Handschrift das haptische System an und wirkt natürlich echt.

standfeste Visitenkarte zum Basteln

Die zusammensteckbare Visitenkarte zum Basteln spricht die Haptik ebenfalls an.

Klappstühle Visitenkarte in 3D zum Falten

Geknickt, gekippt und ausgebeult macht diese Visitenkarte einen modernen Eindruck und erinnert mich an eine Sitzreihe. Vielleicht ist der Service des Eigentümers so allumfassend und komfortabel, dass Kunden sich entspannt niederlassen und zurücklehnen können, während ihre Aufträge ausgeführt werden?

Greyhound Dog Tags Visitenkarten

Thematisch passend aber nix für meinen Geschmack wären Dog Tags (Hundemarken) als Visitenkarten. Das leichte Metall ist weich abgerundet und hat das Firmenlogo als Prägung.

Metall Visitenkarte

Die Standardversion ist ebenfalls aus Metall, aber soll nichts weiter als eine einfache Abreißkarte darstellen, wie man sie in Parkhäusern und Kinos beommt. Die grobe Prägung erfordert eine klare, besondes gut leserliche Schrift ohne Serifen.

ordentliche Liste Visitenkarte

Hier könnte ich mir auch eine Art Schritt-für-Schritt Handlungsanleitung vorstellen, die eine Kontaktaufnahme in witziger Reihenfolge schildert.

Haarklammern Visitenkarte

Die Haarklammern sind ein nettes Geschenk und bedienen gleichzeitig wieder das Bedürfnes der Menschen etwas umsonst zu bekommen. Da hat man schon etwas als Vorleistung und fühlt sich vielleicht sogar im Zugzwang. Die Hemmschwelle jemand Neuen an seine Haare zu lassen, wird mit so einer Präsentvisitenkarte gesenkt. Natürlich ist die Umsetzung dieser Idee auch optisch reizvoll.

Spiegelfläche Visitenkarte zum Aufklappen

Wer mit Schauwerbung oder Cineastischen Produkten Geld verdienen will, muss im Gedächtnis bleiben. Das funktioniert am einfachsten, wenn man den Menschen etwas zum Spielen gibt. Spiele und alles was man selbst machen kann, finden den Weg ins Gedächtnis spielerisch einfach. Diese Visitenkarte mit Spiegelfläche regt neben der Motorik auch das räumliche Denken und die Freude am Entdecken an. Gefällt mir persönlich am allerbesten. 🙂

Holzwäscheklammervisitenkarte

Not bad. Könnte mir das für einen Winzer oder ein Weingeschäft auch in der Form eines gebrandmarkten Flaschen Korkens vorstellen.

Plexiplastik Visitenkarte

Nochmal Plexi, aber eher klassisch; deshalb vielleicht etwas billig wirkend.

interaktive Verpackungsmaterialien Visitenkarte

Für diesen Wirtschaftszweig wohl die optimale Lösung einer im Gedächtnis bleibenden Visitenkarte. Farbwahl und Schriftart ist vielleicht etwas zu modern für eine Verpackungsfirma, aber wer weiß, was die noch alles anbieten. Die Kontraste sind gut gewählt und die Raumaufteilung könnte nicht besser sein.

Ich habe beim Aufräumen noch zwei Visitenkarten aus meiner Schulzeit gefunden, die ich bis Ende November einscannen und nachreichen werde. Was sagt Ihr allgemein zu den Visitenkarten? Habt Ihr auch welche?

Related Posts with Thumbnails

About Tunefish

Ich bin einfach zu beschreiben: Ich bin einfach zu beneiden.

3 Comments

  1. Jungeschachtel visitenkarte mag mir gefallen

  2. Tom

    Klasse Visitenkarten. Besonders Visitenkarten, die nicht aus Papier sind, finde ich persönlich immer besonders ansprechende. Hier gibts auch noch eine nette Auswahl: http://print24.com/de/blog/2009/12/333-kreative-und-inspirierende-visitenkarten/

  3. Auch eine gute Auswahl. Seit einigen Tagen bin ich zum Business-Card-Fan mutiert.