20111111!!!11einself

😀

 

Ich sitze auf der Metallgitterbahnhofwartebank. Die Einkaufswagenflechten sind feinmaschig und rund gebogen. Ich will eine Gruppe dickbusiger Chicks in Spaghettiträgertops pogen sehen. Die sollen sich richtig schubsen. Hmmm, schubsen. Oh es ist übrigens ziemlich kalt. Heute hat’s erst ein paar Schneeflocken vorm schwarz werdenden Nachmittagshimmel gegeben, dann fett Hagel (englisch: hail) und danach sogar dick Schnee. Aber zum Feierabend war alles Sahne und ich bin über vereiste Fuhrparkspuren Richtung S geschlittert. Ich hatte ein gutes Singha dabei. Das war noch vom Dezember. Da hatte ich Arbeit gewollt bis 21 Uhr und musste mir vom Thai Mango dickes Bami bestellen. Ach übrigens wird’s gleich spannend für Dich. Hast Du Neujahrsvornahmen? Ich hab mir fürs nächste Jahr nix vorgenommen, weil ich schon im Dezember einschnittige Wünsche hatte und hab mich gewünscht die Grammatikakrobatik zu verachten. Klappt. Ich hasse den scheiß Satz. Ich finds aber gut, was ich bisher geschafft hab. Ich trinke weniger Bier und fast gar keines mehr. Ich trinke nicht mehr Bier, als im Dezember und verzichte auch auf Wein. Salat, keine Kohlehydrate am Abend und mindestens 5 Std Schlaf je Nacht. Da der Mond in der Stadt eh nicht zu sehen ist, vermisse ich das Weltall nur in wenigen Nächten. Uh, ok. Jetzt wird ein Fest der Rückblicke gefeuert. Wollt ich schon vorletztes Jahr machen. 2009 hat der Außerirdische den Jahresprickblick gepostet. Und ich will auch pricken. Prickt Ihr mal mit, Pricks. Prickzessin. Brückzessin. Damit schlage ich final die Brücke zum eigentlichen Content dieser Vor-Cineastischen Beschäftigung. Pflichtbeschäftigung. Echt jetzt, ich hab nur 1x je Jahr die Chance gehabt, diesen Post zu packen und schon 2 Mal gefailed. Jetzt aber, jetzt hau ich Euch den inhaltlosen haltlosen Dreck um die Augenohren. BAM! Bam.
Boxer haut anderem Boxer die Fresse weg

 

Mein erster Jahresrückblick

2011.

1. Zugenommen oder abgenommen?

Was, JUUNGE? Im verdammten 2011 bin ich so krass fett geworden. Ich hab keine Waage, aber ich wieg jetzt immer die Butter ab, ob die auch nicht schwerer aufträgt, als das Nutella. Verhältnisse. 2012 nehm ich am Bauch ab. Wenn ich zum Jahresende ein Sixpack habe, trink ich 2013 zur Belohnung ENDviel Bier.

2. Haare länger oder kürzer?

17mm. So kurz hatte ich sie seit 2007 nicht mehr. Die meisten sagen, es lässt mich älter wirken. Aber ich glaube, die langen Haare hatten bisher nur gekonnt von meinem wahren Alter abgelenkt. Tru to the Game nao. Ich bin so alt, wie ich mich morgens fühle.

3. Kurzsichtiger oder weitsichtiger?

Führende Optiker bestätigen: Meine Kurzsichtigkeit hat sich .. wie sagt man da? Ich bin kurzsichtig, also sehe in der Ferne unscharf. Aber die Schwäche hat sich verringert. Ich sehe besser, als 1 Jahr zuvor. Die Kurzsichtigkeit hat sich also? Jedenfalls überleg ich grad, die Augen lasern zu lassen. Ich bin Dein Fater Luhg!

4. Mehr Kohle oder weniger?

Quartalsmäßig weniger, im Monatsvergleich 2011/2012 mehr. Aber da meine Ausgaben für luxuriösen Lebensstil gestiegen sind weniger. 2:1.

Weniger.

5. Mehr ausgegeben oder weniger?

2011 hab ich Euch den scheiß Arsch gerettet. Mehr Bruttosozialprodukt, mehr Barmädchentrinkgeld, mehr Pennerspende, mehr CaritativeFakeOrganisationsfuckerei und mehr Apple Produkte. Alle, die’s eh dicke haben, habe ich gemästet wie ein Ideeot. Können sich betroffene Einheiten für 2012 aber auch krass abschminken.

6. Mehr bewegt oder weniger?

  • Ich mich: weniger
  • Moneten: mehr
  • Girokonto/Tagesgeld: mehr
  • Chicks auf der Tanzfläche: weniger
  • Möbel: weniger
  • Zug: weniger
  • Biere: mehr
  • Schmutzwäsche: mehr
  • Gedanken: weniger
  • lurken: weniger
  • Kopfdurchdiewand: weniger
  • Sorgen: mehr
  • bits: mehr
  • „in der Welt“: mehr
  • Bock: weniger
  • Lebenszeit: weniger
  • gereist bin ich auch weniger als 2010. Was, Juunge!

7. Der hirnrissigste Plan?

.D .Derp herp derp

Ich kann 2012 noch viel doofer sein.

8. Die gefährlichste Unternehmung?

Ich hab diese Datei geöffnet, obwoh ich wusste, dass es ein offizieller Virus von Microsoft ist.

9. Der beste Sex?

wie Klebstoffschnüffeln, nur viel länger und ich kann nix dafür

10. Die teuerste Anschaffung?

mein unbezahlbarer Lebensstil 2011

11. Das leckerste Essen?

😀 Ich würd Euch ja meine Fotoserie zeigen, aber die muss wohl noch seperat hochgeladen werden. Folgt dem t00nfish.de Blog, um die Bilder auch wirklich zu sehen, falls Ihr denn wollt. 40 Stück sind das, oder? Krasser leckerer Zeugs.

12. Das beeindruckendste Buch?

s war so’n ebook und im Vergleich zu vorran gegangenen Büchern war es a eiskoida, oida

13. Der ergreifendste Film?

schwer. fuuuuuuuuuu

14. Die beste CD?

fuuuuuuuuuu! alter kaffee: Enter the Wu-Tang (36 Chambers)

15. Das schönste Konzert?

War ja nur auf einer Hand voll: Ice Cube in München

16. Die meiste Zeit verbracht mit …?

17. Die schönste Zeit verbracht mit …?

MEIN PEEENIIIIIS! mein Kontoauszug, meinem Kleider- und meinem Kühlschrank, sowie mit meinem Ofen und natürlich wie all die vielen Jahre davor mit meiner unmenschlich fantastischen eingebildeten Freundin Maiko-Chan.

18. Vorherrschendes Gefühl 2011?

19. 2011 zum ersten Mal getan?

Privat mehr verdient als im Hauptberuf, diversen Sound und diverse Filme gekauft

20. 2011 nach langer Zeit wieder getan?

Neubeworben, aahhh dicke Nudel

21. Drei Dinge, auf die ich gut hätte verzichten können?

Überstunden, Zähneknirschen, Zweifel

22. Die wichtigste Sache, von der ich jemanden überzeugen wollte?

23. Das schönste Geschenk, das ich jemandem gemacht habe?

was weiß ich. Ich bin immer krass unzufrieden gewesen. Alle, die was von mir gekriegt haben: Ihr hättet echt zigmal mehr verdient

24. Das schönste Geschenk, das mir jemand gemacht hat?

fuck you aber das is Zuspruch und Vertrauen gewesen. Und ich hab so’n Set fieser Bärte bekommen! Endgeil

25. Der schönste Satz, den jemand zu mir gesagt hat?

fällt mir grad nicht ein, aber der war ENDschön! <3 <3

26. Der schönste Satz, den ich zu jemandem gesagt habe?

 

27. 2011 war mit einem Wort …?

nervenaufraybent

Danke fürs Lesen. Habt Ihr mal ein sexuelles 2012.

∧_∧    ∧_∧    ∧_∧    ∧_∧    ∧_∧
( ・∀・)   ( ・∀・)   ( ・∀・)   ( ・∀・)   ( ・∀・)
/    \  /    \  /    \  /    \  /    \
⊂ ..)   ノ\つ )   ノ\つ .)   ノ\つ .)   ノ\つ )   ノ\つ
/ ◆<   ./..◆<   …/..◆<   ../..◆<   ../..◆<
/  ‚´ ヽ )…/  ‚´ ヽ…)…/  ‚´ ヽ..)…./  ‚´ ヽ..)…/  ‚´ ヽ..)
∠/    ノノ∠/    ノノ∠/   ノノ∠/   ノノ∠/  ..ノノ

Related Posts with Thumbnails

About Tunefish

Ich bin einfach zu beschreiben: Ich bin einfach zu beneiden.

2 Comments

  1. Mai

    Yep, 2011 wurden definitiv nicht genug Kaninchen aneinander getackert. Herr t00nfish; das muss 2012 besser werden!
    Auf 2012 mit noch mehr Menschen-Verwirrung, leckerem Essen und Kaninchen-Wahnsinn…

  2. Zakir

    Dein Blog ist schräg. Aber gut.
    Tacker mal lieber dein Gehirn zusammen.
    Grüße