„Liebes Internet“ – Ich spiel 2012 auf dem Klaveyrboard

Hallo Internet. Wo Ihr alle mitlesen könnt.

Ich versuch grad alle Parts mit nem Youtube Song zu unterlegen. Wenn ich krass cool wäre, hätte ich

a) das Teil hier schon zum Jahreswechsel publiziert und nicht erst am 13. Januar 2013 begonnen
b) ’n Mixtape mit den Songs gebastelt und jedes Lied genau so viele Zeiteinheiten spielen lassen, wie der durchschnittliche Muttersprachler für das Lesen des Jahresrückblicks für 2012 und der guten Vorsätze für 2013 aufwenden werden müsse.

Sorry. Nicht cool

1. Zugenommen oder abgenommen?

abgenommen, kurz vorm Zunehmen. Mondmann, Mondaminfixxer, japanologiker Allergiker auf Zeit zum Nachdenken – hab meine Leere lieber mit Bierchen neutralisiert. Luft aus dem Glas gemacht. Luft aus dem Krug. Hat einer einer Kellnerin gesagt, er hätte gern ein halbes Bier. Hat sie ihm ne Mass gebracht und gemeint, die halben wären leider alle, er müsse ein ganzes nehmen. Gibt da keine halben Sachen 2012

2. Haare länger oder kürzer?

anfangs kürzer, dann lang. Bis jetzt. Is lang her, dass sie kürzer waren.

3. Kurzsichtiger oder weitsichtiger?

immer noch doof und Brett vorm Kopf, aber die Brille is bald überfällig, wenn sich das 2012 in den kommenden 12 Monaten so fortsetzt. Kaum noch -dioptrie

4. Mehr Kohle oder weniger?

weniger. fukk you internet

5. Mehr ausgegeben oder weniger?

verhältnismäßig mehr, aber eigentlich weniger – kommt ja auch nix rein

6. Mehr bewegt oder weniger?

mehr Biere in den Hals, mehr Jägersoße zum Mund, mehr Papier, mehr Ärger, mehr Kilos, mehr Mundwinkel, aber weniger wirklich bewegt

7. Der hirnrissigste Plan?

schön wärs wenn ich nen Plan gehabt hätte. Hab dafür mehr Schlaf vom Buckel gerissen, mehr doofe Witze und mehr Hirn. Gerissen kann man’s trotzdem nicht nennen, das 2012. Hirnrissig

8. Die gefährlichste Unternehmung?

Betrunken auf Krücken am Kiesstrand tanzen? Mit Beinschine Fahrradfahren? Die Kiberon-Dünen runterrennen mit Bier in der Hand? Kündigen?

9. Der beste Sex?

10. Die teuerste Anschaffung?

hoho, ein Gewissen. Außerdem hab ich 2 Brillen verloren

11. Das leckerste Essen?

war mit Liebe selbstgekocht

12. Das beeindruckendste Buch?

hm, zweitausendzwölf? Ich glaub ich hab kein einziges ernsthaftes „Buch“ durchgelesen.

13. Der ergreifendste Film?

Vielleicht Moonrise Kingdom, vielleicht Drive, vielleicht Looper, vielleicht – nein gewiss – es war:

14. Die beste CD?

Entweder Burial mit Untrue oder Lazerhawk mit Visitors.

15. Das schönste Konzert?

Bin nicht auf vielen gewesen. Da war diese chinesische Meisterpianistin und Scooter und Ice Cube und Methodman. Und Fantasia mit dem Münchner Dingsbumsorchester. Schönstes? Glaube das war Scooter.

16. Die meiste Zeit verbracht mit …?

Ablenkung

17. Die schönste Zeit verbracht mit …?

Musik.

18. Vorherrschendes Gefühl 2012?

Wolf

19. 2012 zum ersten Mal getan?

Schlimmes

20. 2012 nach langer Zeit wieder getan?

Schluss gemacht

21. Drei Dinge, auf die ich gut hätte verzichten können?

Schluss machen

Kniescheibe raushauen

Alkohol

22. Die wichtigste Sache, von der ich jemanden überzeugen wollte?

Wollte mir eigentlich einreden, dass ich diszipliniert sein sollte.

23. Das schönste Geschenk, das ich jemandem gemacht habe?

Keine Ahnung. Glaub, ich war 2012 nicht so gut, im Schenken und Freudemachen.

24. Das schönste Geschenk, das mir jemand gemacht hat?

Verständnis, Vergebung, Hilfe

25. Der schönste Satz, den jemand zu mir gesagt hat?

So ähnlich: Entweder suchst Du etwas, das Du nicht finden kannst oder Du weißt überhaupt gar nicht, was Du suchst

26. Der schönste Satz, den ich zu jemandem gesagt habe?

27. 2012 war mit einem Wort …?

durch

bynnyuhmean - t00nfish 2013

Weiß auch nicht, was ich 2013 mache. Hab grad keinen Bock.

Related Posts with Thumbnails

About Tunefish

Ich bin einfach zu beschreiben: Ich bin einfach zu beneiden.