Reizklima

Who

Who U Wit? Ich bin mit Reizklima. Himmel schwarz bedeckt von wilden Raben, Tattos am Knie und Plastikohrringe. Dieses Reizklima kostet manchmal sogar Geld. Ich zieh gern meine Nike Terminator Premium Low an und ne aggressive Hose. Wenn Väterchen Frost nicht die ganze schiefe Straße spiegelglatt gepinkelt hat, ist das ne Trainingshose, wenn er draußen war, dann ’ne Jeans oder Kordhose. Ich hab diverse Kordhosen, just FYI.

Das Reizklima kostet manchmal auch Zeit. Extrazeit, die ich nur selten gern aufbringe. Muss dann Sound updaten auf dem MP3 Player. Ich hab keinen iPhone geholt, sondern was Kleines mit massiv blauem Display. Sound ist spitze. Ich hör grad Steed Lord und update Sound auf dem MP3 Player. Reizklima ist, wenn Die Musik dreimal so laut übers Laminat wummert, wie sonst. Der Staub um den Schreibtisch herum wird dann lichter.

Tegernseer Spezial Nummer 1 ist alle. Nummer 2 ist kühl, Nummer 3 dürfte bei mir im Bett schlafen und Nummer 4 schmeckt immer ein bisschen nach Klebstoff. Ich würde gerne 1000 günstige Inder dafür bezahlen, dass sie Google so oft mit der Frage, ob Reizklima von Klebstoff Tegernseer intensiviert wird, belästigen, dass die Frage ein Suggest Vorschlag wird. Ich hab gestern gedacht, ich bin auf ’ner gefakten Paypal Seite, aber die haben einfach nur ’ne verrückte deutsche Domain aktiviert. Manche Veränderungen, speziell Neuerungen, schaffen die Grundvoraussetzungen für angenehm elektrisches Reizklima. Statisch klingt „Dirty Mutha [Explicit]“. He’s an actor. He’s very handsom. Vielleicht mal reinhören?

Steed Lord - Dirty Mutha

And now the Prophicy is fullfiled. Yo. Allgemeinhin regen Reizklimata die Körperfunktionen eines Kohlenstofforganismus zu erhöhter Aktivität an. Während die üblichen Reizklimata schön ihre Fresse halten und faltige Kurortler irgendwo an Nordsee, Ostsee und in hohen Höhen, wie etwa dem hohen Hochgebierge hochschrecken lassen, komm ich irgendwie schon seit ich ganz klein bin in diverse Reizklimate abstrakter Abstammung. Yo. Da horch ich in mich rein und merk, dass ich ganz schön gereizt bin. Gründe sind so zahlreich, wie die kristallinen Sandkörnchen an besagten Ost- und Nordsee Stränden. Nur die Eigenschaft „faltig“ verbitt ich mir.

Erholung hol ich mir auf verschiedliche Weise. Ein Patentrezept hab ich für mich selbst nicht. Sound und Rumspaziern beschwichtigen irgendwie, Tanzen auch und frech Daherreden. Ich könnte meine Top 5 der 72 Lieblingsschimpfwörter stichpunktisieren, will aber die FSK 6 nicht gefährden, die mein sagenumwobenes Blogbuch gewisslich verdient. Gewisslich lesen hier auch Frohnaturen. Wie macht Ihr die Reizklimawadenwickel? Sound und Rumspazieren? Früher waren Aggressionen fresh und haben tolle Bilder, Texte und anderes Zeug in ihrer Entstehung beeinflusst oder gar unterstützt. Jetzt bin ich vom jeweils aktuellen Reizklima nur gereizt. Fuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuu.

Reizklima

Related Posts with Thumbnails

About Tunefish

Ich bin einfach zu beschreiben: Ich bin einfach zu beneiden.