The Kleptones Uptime Downtime

Free Sound, Nigguhs, free sound. National Security Alert mit

[SPOILER]

FLIPMODE
BEASTIE BOYS
CYPRESS HILL
NIRVANA

und ner Menge Mother Phokkerz moar.

[/SPOILER]

Die Kleptones oder um formell zu tun, the mofo kleptunes haben nicht unter ihrem von mir gerade neu verteilten Namen “The Clept00ns” neuen kostenlosenenen Remix Sound rausgegeben. Sie haben ein ganzes Album kostenlos zum Download bereitgestellt. Prelisten NOW!

Ähm, Ihr könnt das jetzt hier vorhören oder einfach alles saugen. 79 Minuten ungefähr, sind ca. 180 MB, was bei DSL 16k nur ‘ne Kinderhand voll Minuten dauern sollte. Das Mashup – oder wie ich es nennen möchte – Mixtape ist auf jedenfall rockig, also nicht rokkig, sondern wirklich mit Rock Elementen aber hat durchaus Breaks und Cuts, ein paar Rap Tracks und ist damit wohl eher für freunde des Breakbeats und Elektropops geeignet. Indipendend Electro geht auch, glaub ich, aber bei so ‘nem Megamix kategorisiert’s sich echt schwer. The Kleptones haben mit dem Uptime Mixtape was gemacht, was mir schon gut in den Ohren klingelt. Downtime gibt’s auch, zu gleichen konditionen, nämlich kostenlos downloadbar, aber da hat der t00nfish noch nicht reingehört. Gefunden hab ich diesen neuen Mischap durch den Kaiser, bei dem ich kurz zuvor noch Lenseffektbilder begutachtet hatte. Sound 4 real. Der Kaiser hat’s vom Nerd, der Nerd von der Quelle. So funktioniert das Netz, glaub ich.

Viel Spaß beim Ausprobieren, des Sounds. Übrigens ist mein aktuelles Favourite Teil auf dem Uptime Album von den Kleptones bei ca 23 Minuten live. Wer mir sagt, wer das singt und in München wohnt, der kriegt ein Schoko-Ingwer-Eis von meiner Lieblings-Eismama geköpft. Ich zahl das auch. icon wink

pixel

About Tunefish

Ich bin einfach zu beschreiben: Ich bin einfach zu beneiden.

3 Comments

  1. Danke für den geilen Post!
    THE KLEPTONES sind am 15. Januar zu Gast bei BOOTIE Berlin im Cassiopeia…das wird der Mashup-Mega-Wahnsinn wenn Eric Kleptone sein Live-Set präsentiert…
    Infos:
    http://www.BootieBerlin.com

  2. Nasty

    hört sich cool an ^^

  3. Nasty

    hat was von voodo people fällt mir grad auf :]